Hundegestützte Persönlichkeitsentwicklung (HPE)

Basisseminar

Hunde können uns unsere Emotionen und Reaktionsmuster direkt und unverfälscht widerspiegeln – und sie tun es täglich im Kontakt und Umgang mit „ihren Menschen.“

Diese „Sprache“ der Hunde können wir uns zunutze machen, um uns unserer eigenen inneren Haltung und den damit verbundenen Handlungsautomatismen, bewusster zu werden.

 

Mit Hilfe von zwei fachkundigen „Übersetzern“

 

 

Brigitte Rössler

 

Körper- u. Psychotherapie HPG

 

www.atemzyklus.de

 

 

Nadine Schmitt

 

 

Behördlich zertifizierte Hundetrainerin

mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie

gelingt es leicht, das, was gerade zwischen Mensch und Hund geschieht, richtig zu verstehen.

 

Wir beginnen unsere Wahrnehmung für uns und unsere Verhaltensmuster zu schulen, und entwickeln gleichzeitig mehr Verständnis dafür, was es wirklich braucht, um in echtem Kontakt mit unserem Hund zu sein.

 

Die häufigste Ursache für problematisches Verhalten unserer Tiere liegt im Mensch selbst begründet.

 

Unbewusst senden wir über die gesamte Körperhaltung Signale aus, die für den Hund missverständlich und verunsichernd sind. 

 

Sobald wir nicht mehr bestimmt sind von unseren Verhaltensautomatismen, Ängsten und negativen Glaubenssätzen, entspannt sich unser Körper. Wir können bewusster entscheiden, mit welcher Haltung wir unserem Gegenüber (ob Mensch oder Hund) begegnen wollen.

 

Statt nur zu reagieren, beginnen wir wirklich zu antworten.

Wir kommunizieren authentisch und sind spürbar im Einklang mit dem, was wir unserem Tier eigentlich sagen wollen.

 

 

 

 

Das Ziel von HPE ist es, beim Menschen mehr Bewusstheit für sich zu schaffen – körperlich, emotional und auch mental – um so unsere Kommunikation nachhaltig zu verändern und zu verbessern.

 

Wir hoffen, viele Hundehalter neugierig gemacht zu haben auf ein spannendes Feld, indem viel Potential liegt!

 

Basisseminar

Termin wird noch bekannt gegeben

 

Preis pro Teilnehmer:

 

Wir freuen uns darauf,

Nadine und Brigitte

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Verbindliche Anmeldung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.